Press Release

Kailo Pflaster Test – Schmerzpflaster für viele Gelegenheiten

Was ist Kailo Pflaster?

Es gibt etliche Menschen, die unter Schmerzen leiden. Seien es Kopfschmerzen, Rückenschmerzen oder Nackenschmerzen. Schmerzen sind bereits zu einer Volkskrankheit geworden und es gibt kaum mehr Menschen, die nicht irgendwo Schmerzen an ihrem Körper haben. Die meisten greifen gerne zu Schmerzmitteln, zu chemischen Substanzen, die die Organe schädigen können, wenn sie zu lange eingenommen werden. Entweder kann der behandelnde Arzt nicht genau sagen, was einem fehlt und entsprechende Therapien verordnen, oder aber der Patient selber scheut sich, sich behandeln zu lassen. So greift er lieber zu Schmerzmitteln, die rasch Linderung verschaffen. Aber nicht das Problem beheben.

Manche Schmerzmittel machen einen abhängig und es ist kaum mehr möglich, davon loszukommen. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, gar nicht erst in solch eine Spirale zu geraten und sofort zu einem gesünderen Mittel zur Schmerzbekämpfung zu greifen.

Ein neuartiges Mittel ist unlängst auf dem internationalen Markt erschienen, welches durch elektrische Signale deinem Schmerz, sanft und verträglicher als herkömmliche Schmerzmittel, ein Ende bereitet und dies in weniger als 60 Sekunden, so verspricht es der Hersteller. Das sogenannte Kailo Schmerzpflaster soll dies bewirken und dazu dienen, dass Menschen nicht gleich zu schädlichen Schmerzmitteln greifen, die sie in eine Abhängigkeit und Organschädigung treiben können. (Wegen der aufwändigen Recherche, hat sich der Autor erlaubt Affiliate-Links einzusetzen. Das heisst, dass dieser beim Verkauf des Produkts eine kleine Provision erhält ohne das sich aber der Preis verändert.)

1 38

Warum brauche ich dieses Schmerzpflaster?

Dieses Schmerzpflaster ist nicht nur dazu da, um die schädlichen chemischen Schmerzmittel zu ersetzen und sich die modernste Technologie zur Schmerzbekämpfung zunutze zu machen. Kailo Schmerzpflaster ist auch sehr geeignet für jene, die generell Schmerzmittel schlecht vertragen können oder denen es auf Dauer zu anstrengend wird, entsprechende Schmerzsalben auf die entsprechende Stelle aufzutragen. Je nach Stelle der Schmerzen – beispielsweise am Rücken – ist es für manche, gerade für ältere Menschen, alleine sehr schwierig, sich selber mit Schmerzsalbe einzureiben. In diesem besonderen Fall kann Kailo Pflaster Abhilfe schaffen. Laut Hersteller braucht es gar nicht lange getragen zu werden, denn es wirkt bereits innerhalb von nur einer Minute und die Schmerzen sollen anschließend fort sein.

Es kann sogar auf dünner Kleidung angebracht werden, gar nicht unbedingt auf der Haut selber, da Kailo Pflaster durch die Stärke des elektrischen Feldes deines Körpers ebenso wirksam ist, auch wenn es über leichter Kleidung getragen wird. Weitere Informationen und einen ermäßigten Preis findest du hier auf der Produkt-Website!

 

Kailo Pflaster Bewertung und Empfehlung

Anstelle einer schädlichen dauerhaften Einnahme von chemischen Schmerzmitteln oder dem steten und mühsamen Einreiben von Schmerzsalben soll Kailo Schmerzpflaster sehr leicht und schnell funktionieren. Dass das Pflaster ausschließlich durch elektrische Signale als auch aufgrund des eigenen elektrisch geladenen Körpers funktioniert, sodass dies bereits ausreichen soll, um eine Schmerzlinderung zu erreichen, ist einzigartig. Der eigene Körper, der von Natur aus elektrisch aufgeladen ist, wird hier zur Heilung seiner selbst eingesetzt und nur durch das Pflaster unterstützt, damit es an der richtigen Stelle wirken kann.

12 3

 

Kailo Pflaster technische Fakten

Die folgenden Details zu Kailo Schmerzpflaster können dir dabei helfen, herauszufinden, ob dieses Pflaster etwas für dich sein könnte:

  • Das Kailo Schmerzpflaster funktioniert überall am Körper und ebenso über dünner Kleidung. Eine direkte Berührung der Haut ist nicht unbedingt notwendig für seine Funktionalität.
  • Die Schmerzlinderung soll innerhalb von 60 Sekunden vonstattengehen, wenn das Pflaster ordnungsgemäß auf der schmerzenden Stelle platziert wird.
  • Kailo Schmerzpflaster ist zu 100 Prozent arzneimittelfrei und bisher sind keine Nebenwirkungen bekannt. Transdermale Mittel (das heißt Mittel, die Chemikalien oder Arzneimittel an deinen Körper abgeben) hingegen bergen etliche Nebenwirkungen und sind kaum natürlich. Kailo Pflaster soll laut Hersteller aus 100 Prozent natürlich vorkommenden Elementen bestehen.
  • Die beiliegenden Klebestreifen halten jahrelang und können nach drei bis 7 Tagen ausgetauscht werden ohne die Funktionsfähigkeit zu verlieren.
  • Das Kailo Schmerzpflaster ist wasserdicht und kann bei jeder Aktivität und bei jedem Wetter getragen werden. Du kannst es beim Duschen tragen, beim Sport, beim Schwimmen oder bei anderen Unternehmungen.
  • Nanotechnologische Bio-Antenne für deinen Körper.

 

— Besuchen Sie die Produkt-Website hier! —

 

Was sind die Kailo Pflaster Qualitätsmerkmale?

Das Einzigartige an diesem Kailo Schmerzpflaster ist, dass es das erste und einzige Pflaster zu sein scheint, welches mit Nanotechnologie funktioniert und vollkommen ohne chemische Stoffe auskommt. Es ist nicht abhängigmachend, es soll innerhalb von nur 60 Sekunden wirken und es soll keinerlei Nebenwirkungen besitzen.

Deinem Körper wird nichts Schädliches zugeführt, vielmehr wird die Elektrizität deines Körpers dazu verwendet, deine Schmerzen, die vom Gehirn, dem zentralen Nervensystem ausgehen, auszuschalten. Der eigene Körper, der den Schmerz aussendet, wird dazu verwendet, diesen Schmerz wieder zu stoppen.

 

Kailo Pflaster Bewertungen

Wer unter andauernden Schmerzen leidet und sich meist nur noch mit diversen Schmerzmitteln behelfen kann, der ist dankbar für jede neue Erfindung, die die Schmerzen auf schnelle und einfache Weise beheben. Die andauernde Einnahme von Schmerzmedikation ist gefährlich und kann Organe schwer schädigen. Aber Schmerzpatienten haben meist keine andere Wahl und greifen zu Tabletten und Tropfen, damit die Hölle in ihrem Körper endlich ein Ende findet. Das Kailo Schmerzpflaster bietet nun endlich eine Hoffnung für dieses Ende, welches ganz leicht am Körper platziert werden kann und wohl innerhalb von 60 Sekunden Schmerzlinderung verspricht. Ob dies wirklich so möglich ist, muss jeder für sich austesten, denn jeder Mensch funktioniert anders und besonders was Schmerzen angeht, könnte es nicht mehr Unterschiedlichkeit geben. Eine Möglichkeit und Hoffnung für Schmerzpatienten kann es allerdings sein.

Eine Nutzerin von Kailo Schmerzpflaster berichtet davon, dass sie schon von Kindheit an unter häufigen Migräne-Attacken leide. Schon ihre Mutter, ihr Großvater, ihre Urgroßmutter litten darunter. Nun habe sie es auch. Sie nehme dann immer ihre gewohnten Schmerztabletten ein, doch sie mache sich große Sorgen um ihre Nieren und Leber, für die das eine große Belastung sei. Sie wolle nicht auch noch unter Nierenbeschwerden leiden. So recherchierte sie und fand bald Kailo Pflaster. Sie bestellte es und probierte es bei ihrer nächsten Migräne-Attacke aus. Sie legte für eine Minute das Pflaster auf ihren Kopf und verspürte eine Schmerzlinderung. Es wurde besser, ging aber noch nicht ganz weg. So legte sie das Schmerzpflaster erneut auf. Es habe etwas gedauert, je nach Schmerz scheint es wohl länger zu dauern. Aber schlussendlich habe es ihr geholfen, innerhalb weniger Minuten war die Attacke weg und sie brauchte keine schädlichen Tabletten einnehmen. Sie war so überrascht, dass sie es immerzu bei jeder neuen Attacke anwendete und jedes Mal habe es ihr geholfen. Nun konnte sie eine Nieren-Reinigungskur machen und diese entlasten mithilfe von Kailo Pflaster.

Ein Nutzer von Kailo Pflaster berichtet davon, dass er oft unter heftigen Rückenschmerzen leide und nichts bisher geholfen habe. Das nächtliche Liegen im Bett sei für ihn eine Qual. Nichts konnte ihm helfen, er hatte bereits Schmerztabletten und -tropfen eingenommen oder es auch mit Wärmepflastern versucht und Sport und anderen Dingen, nichts half bisher. Schließlich stieß er zufällig auf Kailo Pflaster und orderte es umgehend. Als es bei ihm ankam, hatte er erneut einen heftigen Schmerz im Rücken. Er legte das Pflaster auf und war erstaunt, wie rasch seine Schmerzen verschwunden waren. Er nutzte das Pflaster noch öfters und seine Schmerzen waren auf einmal weg. Sie kommen nun nur noch hin und wieder zurück, aber viel weniger schmerzhaft als noch zuvor. Er könne es gar nicht glauben, wie wunderbar dieses Pflaster funktioniert.

Eine andere Nutzerin berichtet davon, wie sie vor einiger Zeit einen schlimmen Unfall hatte und seitdem viele verschiedene Schmerzen im ganzen Körper habe. Etliche Knochen waren bei diesem Unfall gebrochen, sie lag lange im Koma im Krankenhaus. Die Knochenbrüche brauchten lange, um zu heilen. Anschließend brauchte sie dauerhaft starke Schmerzmedikamente, sogar Morphium, da sie es sonst nicht mehr ausgehalten hätte. Inzwischen seien Jahre vergangen, aber ihre Schmerzen gingen nicht weg. Sie sei verzweifelt und wisse nicht mehr, was sie noch tun könnte. Ein Freund erzählte ihr von einem neuartigen Pflaster, was die Schmerzen innerhalb von Minuten verschwinden lässt. Sofort bestellte der Freund ihr Kailo Pflaster und als sie es anwendete, spürte sie nach Jahren endlich die ersehnte Schmerzlinderung, die ihr nicht einmal Morphium hat geben können. Sie habe vor Freude geweint. Sie sei überglücklich und könne es gar nicht fassen.

Eine andere Nutzerin beschreibt, wie ihre Tochter morgens plötzlich mit hohem Fieber und Kopfschmerzen aufgewacht sei. Sofort habe sie ihr Kailo Pflaster gegeben. Zunächst dauerte es etwas, bis es wirkte, immer wieder musste ihre kleine Tochter das Pflaster abnehmen und wieder auf ihre Stirn legen, weil es nur sehr langsam wirkte. Der Schmerz saß tief und war offenbar etwas schwieriger loszuwerden. Doch bald darauf wirkte es vollständig und die Kleine hörte auf zu weinen. Der Schmerz war weg und sie konnte sich im Bett aufsetzen. Solch eine schnelle Schmerzlinderung hätte sie mit keiner Medizin der Welt hinbekommen. Besonders Schmerztabletten wirkten auch meist erst nach frühestens etwa einer Stunde oder noch später. Sie sei sehr dankbar dafür, dass es dieses Pflaster gäbe und im Notfall wirklich eine Erlösung aus Qualen ist. Es sei natürlich keine Heilung, aber eine Linderung. Besuchen Sie diese Produkt-Webseite, um weitere Kundenbewertungen zu sehen!

 

Wo kann ich Kailo Pflaster bestellen?

Das Kailo Schmerzpflaster kannst du nur online über die entsprechende offizielle Internetseite des Herstellers/Anbieters bestellen. Hier werden dir Mengenrabatte gewährt von mehr als 50 Prozent, wenn du entweder gleich drei auf einmal als Bündel bestellst oder wenn du direkt 5 auf einmal orderst. Bei Letzterem erhältst du sogar zwei kostenlos dazu, du bezahlst nur drei Stück und nicht alle fünf.

Bezahlen kannst du via PayPal, American Express, Discover, Mastercard oder Visa. Da die Ware aus den USA verschickt wird, können Zollgebühren und andere Gebühren (in US-Dollar) anfallen. Hierbei muss auch der Wechselkurs beachtet werden.

 

 

— Bestellen Sie dieses Produkt jetzt mit einem Sonderrabatt! —

 

Wer ist der Distribution-Partner des Produkts?

Folgende Angaben sind über den Distributions-Partner auf seiner Internetseite zu finden:

The GiddyUp Group, 20 N. Oak St., Ventura, CA 93001, USA

Homepage: https://getkailo.io/

Kontakt: support(at)giddyup(punkt)io

 

Allgemeine Informationen zum Thema Schmerzpflastern

Viele Schmerzpflaster versprechen Schmerzlinderung, haben aber oft ähnliche Wirkweisen und Wirkstoffe, die wie gewöhnliche Schmerzsalben funktionieren. Die entsprechenden chemischen Substanzen dringen in den Körper ein und verursachen Nebenwirkungen. Sie bieten zudem keine Wasserdichtigkeit oder können über Kleidung getragen werden. Der eigene Körper und seine Funktion (zum Beispiel die Elektrizität) werden nicht eingesetzt zur Schmerzlinderung, sondern schädliche chemische Substanzen kommen zum Einsatz. Diese Schmerzpflaster unterscheiden sich im Grunde kaum bis gar nicht von Schmerztabletten oder Schmerzsalben. Es ist lediglich eine andere Darreichungsform, doch der Inhalt ist meist derselbe.

 

Bekannte FAQ zu diesem Produkt

  • F: Können sich die Pflaster abnutzen?
  • A: Bei ordnungsgemäßer Handhabung sind die Pflaster jahrelang einsatzfähig, ehe sie ersetzt werden müssen. Kein anderes Pflaster oder Schmerzmittelprodukt auf dem Markt bietet bereits beim ersten Kauf ein so hohes Potenzial und Langlebigkeit.
  • F: Wie lange soll ich das Pflaster am Körper tragen?
  • A: Normalerweise braucht es nicht einmal eine ganze Minute ehe es seine Wirksamkeit entfaltet und das Pflaster wieder entfernt werden kann. Doch manche tragen es mehrere Stunden oder sogar Tage, um dem Schmerz dauerhaft entgegenzuwirken. Das ist jedem selbst überlassen.
  • F: Wie lange hält die schmerzlindernde Wirkung an?
  • A: Das ist von Mensch und Schmerz abhängig und dementsprechend sehr unterschiedlich. Manche berichten davon, dass die Linderung eine Stunde anhielt, auch wenn sie das Pflaster nur wenige Sekunden oder Minuten am Körper getragen haben. Es kommt darauf an, wie lange du es am Körper trägst und wie tief der Schmerz ist und welche Art von Schmerz es ist. Du kannst für dich Verschiedenes ausprobieren. Manche tragen das Pflaster tagelang und wenn sie es abnehmen, spüren sie noch eine anschließende tagelang anhaltende Linderung.
  • F: Wie lange hält so ein Klebestreifen?
  • A: Ein Klebestreifen kann bis zu 7 Tage durchgehend verwendet werden, ehe er schließlich ausgewechselt werden sollte. Dies kann aber auch je nach Hauttyp und platzierter Stelle am Körper unterschiedlich sein.
  • F: Und was ist, wenn Kailo Pflaster mir nicht hilft?
  • A: In diesem Fall kannst du nach 90 Tagen dein Geld zurückbekommen, wenn du nicht zu 100 Prozent zufrieden bist.
  • F: Ist die Kailo Pflaster Technologie patentiert?
  • A: Ja, ist es. Die Kailo Pflaster Technologie funktioniert sehr gut zwischen der Kommunikation des Gehirns mit dem restlichen Körper und seinen gestörten schmerzerfüllten Bereichen. Ursprünglich wurde es für High-Tech-Bereiche wie Signalübertragung oder Antennen entwickelt.
  • F: Darf das Kailo Pflaster Pflaster auch nass werden?
  • A: Ja, es ist wasserdicht hergestellt worden. Durch sein wasserdichtes Polyester-Trägermaterial und seine dielektrische Beschichtung kann es auch im Wasser getragen werden. Wenn es nass geworden ist, brauchst du es nur mit einem trockenen Tuch abzutupfen und an der Luft trocknen lassen.

 

— Besuchen Sie die Produkt-Website hier! —

 

Haftungsausschluss

Dies ist eine Werbung und kein tatsächlicher Nachrichtenartikel, Blog oder Verbraucherschutz-Update. Dieser Beitrag dient nur zu Informationszwecken. Die Informationen stellen keine Beratung oder ein Angebot zum Kauf dar.

Jeder Kauf, der aufgrund dieses Beitrags getätigt wird, geschieht auf eigene Gefahr. Dieses Produkt ist nicht dazu gedacht, Krankheiten zu diagnostizieren, zu behandeln, zu heilen oder zu verhindern. Konsultieren Sie vor einem solchen Kauf einen Fachberater/Gesundheitsexperten. Jeder Kauf, der über diesen Link getätigt wird, unterliegt den endgültigen Geschäftsbedingungen der Website, auf der das Produkt verkauft wird. Für den Inhalt dieser Veröffentlichung wird weder direkt noch indirekt eine Verantwortung übernommen. Wenden Sie sich direkt an den Verkäufer des Produkts.

Die auf dieser Seite dargestellte Geschichte und die in der Geschichte dargestellte Person sind keine tatsächlichen Nachrichten. Vielmehr basiert diese Geschichte auf den Ergebnissen, die einige Personen, die diese Produkte verwendet haben, erzielt haben. Die in der Geschichte und in den Kommentaren dargestellten Ergebnisse sind illustrativ und entsprechen möglicherweise nicht den Ergebnissen, die Sie mit diesen Produkten erzielen.

 

Affiliate Disclaimer

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links, d. h. das Autoren-Team empfiehlt Produkte und Dienstleistungen, die sie selbst verwendet haben oder gut kennen, und erhalten möglicherweise eine Provision, wenn Sie diese ebenfalls kaufen (ohne zusätzliche Kosten für Sie).

 

Haftungsausschluss für Testimonials

Die Erfahrungsberichte auf dieser Website stammen von tatsächlichen Nutzern unserer Produkte und/oder Dienstleistungen und wurden uns auf verschiedenen Wegen übermittelt. Sie wurden freiwillig zur Verfügung gestellt und es wurde keine Entschädigung angeboten oder geleistet. Die Ergebnisse sind möglicherweise nicht typisch und können nicht garantiert werden.

 

Haftungsausschluss für Markenzeichen

Unsere gelegentlichen Verweise auf Namen, Marken, Produkte und Warenzeichen und Logos Dritter sollen in keiner Weise das Bestehen einer Lizenz, Befürwortung, Zugehörigkeit oder irgendeiner Beziehung zwischen uns und diesen jeweiligen Eigentümern Dritter ausdrücken oder implizieren. Vielmehr dient die Verwendung von Namen oder Logos von Drittanbietern lediglich der Veranschaulichung.

 

Medizinischer Haftungsausschluss

Die hier gemachten Aussagen wurden nicht von der Food and Drug Administration überprüft. Dieses Produkt ist nicht für die Verwendung durch oder den Verkauf an Personen unter 18 Jahren zugelassen. Konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie dieses Produkt einnehmen, wenn Sie schwanger sind oder stillen, Medikamente einnehmen oder an einer Krankheit leiden. Wirksamkeits- und Sicherheitsaussagen sind noch nicht von der Food and Drug Administration bewertet worden. Die Food and Drug Administration bewertet nur Lebensmittel und Medikamente, nicht aber Nahrungsergänzungsmittel wie diese Produkte. Diese Produkte sind nicht dazu bestimmt, Krankheiten zu diagnostizieren, zu verhindern, zu behandeln oder zu heilen.

Add Comment

Click here to post a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *