Press Release

Bril Test – UV-Licht Zahnbürsten Reiniger

Was ist Bril?

Wenn wir uns täglich mehrmals die Zähne putzen, machen sich wohl wenige von uns Gedanken darüber, was sich alles nach der Zahnreinigung auf der Zahnbürste an Bakterien sammeln könnten. Dies wäre sehr ekelhaft. Nur wenige machen sich hierüber Gedanken, viele möchten da gar nicht drüber nachdenken, obwohl es Sinn macht, darüber nachzudenken.

Denn immerhin möchten wir unsere Zähne nicht nur putzen und unseren Mundgeruch erfrischen, sondern unsere Zähne und unser Zahnfleisch sollen gesund sein und bleiben. Dies geht jedoch nur, wenn sich keine Keime und Bakterien dort tummeln, die nach der Zahnreinigung zurückbleiben oder von der letzten Reinigung am Bürstenkopf übriggeblieben sind und erneut im Mund verteilt wurden.

csacwqfcwefc

Folgende Bakterien und Keime können sich bei einer schlecht gereinigten Zahnbürste bei der nächsten Verwendung im Mund und damit im ganzen Körper breitmachen:

  1. coli/Diarrhö: Escherichia coli ist nicht pauschal gefährlich, doch wenn es durch verunreinigtes Wasser oder Lebensmittel eingenommen wird, kann es gefährlich werden.
  2. Staphylokokken/MRSA: besiedeln die menschliche Haut, erst bei einer Immunschwäche können sie in Wunden eindringen und gefährlich werden.
  3. Streptokokken: leben im Mund, erst bei zu starker Vermehrung werden sie krankhaft und gefährlich.
  4. Pseudomonas: meist auf Toiletten vorzufinden.
  5. Influenza
  6. Rhinovirus/RNA

Eine sehr eklige Vorstellung, weswegen es nottut, darüber einmal mehr nachzudenken und zu verhindern, dass beim nächsten Zähneputzen alte Bakterien in den Mund geführt werden. Hierbei kann nun das neuartige Bril helfen, welches als UV-Zahnbürstenreinigung ganz steril und mühelos deine Zahnbürste von allen Bakterien reinigt.

Warum brauche ich diesen Zahnbürstenreiniger?

Es ist nicht nur generell sehr eklig sich vorzustellen, was sich da alles auf der eigenen Zahnbürste tummelt. Auch wenn du noch so gesund bist, können diese Bakterien im schlimmsten Fall sehr unangenehm werden oder sogar gefährlich. Nicht nur immunschwache Menschen sollten hier aufpassen, auch alle anderen sollten gelegentlich ihre Zahnbürsten gründlich reinigen.

Besonders Menschen, die speziell Probleme im Mundbereich haben und mit Karies und Parodontitis kämpfen, sollten öfters eine solche Zahnbürstenreinigung vornehmen, da eventuell auch solche Bakterien an der Zahnbürste zu solchen Zahnproblemen wie Karies führen kann. So befindest du dich in einem Teufelskreis, weil du dir die Bakterien, die für deine Erkrankung verantwortlich sind, immer wieder neu in die Zähne reibst. Bril UV-Zahnbürstenreiniger soll dir steril, schnell und einfach die Zahnbürste reinigen und diese kleine Dose ist so kompakt, dass du sie überall mithin nehmen kannst. (Jeder/alle Links in diesem Beitrag sind Affiliate-Links, von denen der Autor eine kleine Provision aus dem Verkauf dieses Produkts/Dienstleistung erhält, aber der Preis ist der gleiche für Sie.) Hier zur Anbieter-Webseite, um einen ermäßigten Preis zu finden!

Bril Bewertung und Empfehlung

Es ist eine sehr gute Erfindung, eine kleine Dose herzustellen, die mit Ultraviolettstrahlung deinen Zahnbürstenkopf ganz steril und mühelos reinigt von allen unsichtbaren Feinden, die dich krank machen könnten. Der kleine Behälter sieht nicht nur stylisch aus, sondern arbeitet gründlich und kann ganz bequem überall mithin genommen werden. Auch als Zahnbürstenkopfschutz kann er auf Reisen verwendet werden, damit kein Schmutz drankommt. Besonders für Menschen mit Zahnproblemen tut eine Zahnbürstenreinigung gut, um ihre empfindlichen Zähne nicht noch mehr mit Bakterien zu strapazieren.

Bril technische Fakten

Die folgenden technischen Details helfen dir herauszufinden, ob dieser Zahnbürstenreiniger das Richtige für dich ist:

  • UV-Licht-Sterilisierung: Durch die Ultraviolettstrahlung wird der Zahnbürstenkopf ganz sanft und steril in dem kleinen Behälter von Bril gereinigt und sanft und effektiv alle unsichtbaren Keime und Bakterien abgetötet. Die Zahnbürste ist anschließend sauber und gereinigt und für den nächsten Einsatz bereit.
  • Akku: Der Akku des kleinen Geräts hält ganze 30 Tage lang durch ohne ihn zwischendurch aufladen zu müssen.
  • Reinigung: Die Ultraviolettstrahlung reinigt deine Zahnbürste von allen Seiten durch eine 360-Grad ultratiefe Sterilisierung von oben bis unten, sodass bis zu 99,99 Prozent aller Keime und Bakterien abgetötet werden.
  • Klein und handlich: Durch seine kleine Größe – ungefähr so groß wie eine Apple-Kopfhörertasche – ist der Bril Zahnbürstenreiniger überall einsatzbereit und sehr gut für unterwegs geeignet. Er nimmt keinen Platz weg und kann überall aufgeladen werden.
  • Magnetisch: Durch seinen Magnet auf der Rückseite kannst du den kleinen Bril Zahnbürstenreiniger ganz einfach an eine Wand oder eine andere glatte freie Oberfläche hängen (den Badezimmerspiegel beispielsweise) und darin deine Zahnbürste einhaken, damit sie länger gereinigt wird. So lagerst du deine Zahnbürste nicht sperrig in deinem Zahnputzbecher, wo wiederum Keime drankommen können.

Was sind die Bril Qualitätsmerkmale?

Der Hersteller wirbt auf seiner offiziellen Internetseite damit, dass die gleiche UV-Sterilisierung in Krankenhäuser verwendet wird und damit optimal zur Reinigung der Zahnbürste geeignet sei. Diese bewiesene Technik bewirkt, dass Keime auf molekularer Ebene durch Zerstörung ihrer DNA getötet werden und damit die Umgebung steril und gereinigt wird.

Der Schutz der Zahnbürste ist 24 Stunden gewährleistet, wenn die Zahnbürste im Bril Zahnbürstenreiniger verbleibt und nicht im Zahnputzbecher herumsteht. So wird eine noch tiefenwirksamere Reinigung erzielt und deine nächste Reinigung wird umso gesünder ausfallen. Bril ist für jede Zahnbürste geeignet, ob klassisch oder elektronisch, groß oder klein. Nur große UV-Zahnbürsten können hiermit nicht gereinigt werden.

— Besuchen Sie die offizielle Website hier! —

Allgemeine Bril Meinungen

Da sich nicht viele Menschen viele Gedanken um ihre Zahnpflege machen oder vielmehr, was da noch alles nötig ist, außer sich mehrmals am Tag gründlich die Zähne mit einer Zahnbürste zu putzen, soll nun die Erfindung der kleinen Bril Zahnbürstenreinigung hierbei Abhilfe schaffen. Diese Zahnbürstenreinigung funktioniert schnell und einfach, sodass auch Menschen, bei denen es schnell gehen muss, eine ordentliche Reinigung der Zahnbürste erfolgen kann. Bisher war hauptsächlich der Einsatz eines besonderen Desinfektionssprays für die Zahnbürste das Einzige, was zur Reinigung der Zahnbürste diente. Doch UV-Licht soll hier weit besser greifen als ein gewöhnliches Spray. Geschützt in einer kleinen Dose wird die Zahnbürste mit UV-Licht bestrahlt und so wird jedem noch so kleinen Keim der Garaus gemacht. Ob dies tatsächlich besser ist als ein Spray kann nur eine gründliche Untersuchung in einem Labor beweisen, wie viele Bakterien zum Schluss noch übrig sind.

Ein Nutzer dieser besonderen Zahnbürstenreinigung berichtet davon, dass er andauernd mit entzündetem Zahnfleisch und schmerzenden Zähnen zu tun habe. Hin und wieder kam es auch mal zu vereiterten Zähnen. Er wusste nicht was er tun sollte, er putzte bis zu drei Mal am Tag gründlich seine Zähne und er aß so zahnfreundlich wie nur möglich. Er tat im Grunde nichts, was die Zähne so enorm angreifen würde. Er konnte es sich nicht erklären, stieß aber bald online auf einen Bericht über Zahngesundheit, in welchem stand, dass die Zahnbürste nach jeder Verwendung gründlich gereinigt werden solle, sonst könnten sich schwere Zahnerkrankungen breitmachen. Sofort sei ihm klar geworden, dass dies noch die einzige Möglichkeit sein könnte, woran es liegt, dass seine Zähne dauernd so angegriffen sind. Er recherchierte, was er für eine ordentliche Zahnbürstenreinigung nehmen könne und war hin- und hergerissen zwischen einem Spray und dem Bril Reiniger. Er entschied sich für die Bril Zahnbürstenreinigung und sobald dieser bei ihm eintraf, legte er seine Zahnbürste zur Reinigung hinein. Er verwendete nach jeder Zahnreinigung den Bril Reiniger und schon nach wenigen Wochen spürte er, wie die Zahnprobleme immer weniger und immer seltener auftraten. Also habe es wohl an all den Bakterien an der Zahnbürste gelegen, schlussfolgerte er. Er wolle nun weiterhin auf Bril zurückgreifen und sei sehr dankbar für diese kleine Erfindung.

Eine Nutzerin dieser Zahnbürstenreinigung erzählt, wie sie ebenfalls andauernd an Zahnfleischentzündungen und Schmerzen gelitten habe und auf Dauer fast nur noch von Schmerzmitteln gelebt habe. Sie habe schon allein wegen der heftigen Schmerzen nur noch zahnfreundlich essen können, also Zucker, Kaffee, und alles Weitere, was an den Zähnen kleben bleiben könnte oder wo Säure drin enthalten war, gemieden. Aber ihre Probleme wurden nicht besser. Sie konnte bald nicht mehr richtig aufbeißen, kaum mehr was essen, ihre Zähne tat nur noch weh. Sie konnte es sich nicht erklären, denn nun lebte sie so zahnfreundlich wie es nur möglich war! Was hätte sie sonst noch tun können? Sie wechselte dauernd ihre Zahnbürsten, weil sie wegen der Bakterien immer wieder frische Zahnbürsten benutzen wollte. Doch bald kam ihr die Idee, dass es sicher auch einfacher ging und sie einen Reiniger für die Zahnbürsten benutzen müsse. Denn dauernd neue Zahnbürsten zu verwenden tat auch ihren Zähnen weh, egal wie sanft und weich die Borsten waren. Sie verwendete zunächst ein Spray, aber nach zwei Wochen ohne jede Besserung ihres Zustandes stieß sie auf die Bril Zahnbürstenreinigung und verwendete nun diesen. Nach weiteren zwei Wochen spürte sie, wie ihre Beschwerden immer mehr nachließen und sie konnte es kaum glauben, endlich Hilfe gefunden zu haben. Offenbar war ihre Zahnbürste immer wieder schnell zu einem Tummeplatz an etlichen Viren und Keimen und Bakterien geworden, egal wie oft sie diese auch wechselte, es wurde immer wieder sofort nach einmaliger Nutzung der neuen Zahnbürste erneut von Bakterien belagert. Nun, mit der Bril Zahnbürstenreinigung könne sie unbeschwert ihre Zähne putzen und die Zahnbürste hinterher sofort reinigen für die nächste Zahnreinigung am Tag. Nach einem Monat Nutzung seien ihre Zahnprobleme vollständig verschwunden und es tat ihr nichts mehr weh. Sie könne diese Bril Zahnbürstenreinigung nur empfehlen. Besuchen Sie die Anbieter-Webseite, um weitere Kundenbewertungen zu sehen!

Wo kann ich Bril bestellen?

Der Bril Zahnbürstenreiniger lässt sich nur online auf der offiziellen Internetseite käuflich erwerben. Hier kannst du zwischen mehreren Bestellmöglichkeiten wählen: entweder bestellst du dir nur einen Bril, oder du bestellst direkt zwei Bril Zahnbürstenreiniger, bei welchem du auch 50 Prozent Rabatt erhältst sowie ein Bril davon gratis. Oder du kaufst direkt 5 Bril, bei welchem du zwei kostenlos bekommst oder gleich 8 Bril, wo du sogar vier gratis erhältst. Bezahlen kannst du entweder per PayPal oder Kreditkarte.

— Den besten Preis gleich hier bekommen —

Wer ist der Anbieter des Produkts?

Folgende Informationen lassen sich auf der offiziellen Internetseite des Herstellers/Anbieters finden:

Distributionspartner:

The GiddyUp Group

Adresse:

20 N. Oak St.

Ventura, CA 93001

USA

Homepage: https://getbril.io/

EMail: [email protected]

Allgemeine Informationen zum Thema Zahnbürstenreiniger

Bislang gibt es kaum etwas Derartiges wie Zahnbürstenreiniger. Meist handelt es sich hierbei um spezielle Sprays, die desinfizierend wirken und auf den Zahnbürstenkopf gesprüht werden. Auf diese Weise zieht der Wirkstoff des Sprays in den Bürstenkopf ein und zerstört in den Borsten alle Keime und Bakterien. Dies war bisher die gängigste Art die Zahnbürste zu reinigen.

Nun wird vermehrt auf Ultraviolettstrahlung gesetzt und dieses soll viel wirksamer sein als bloße Sprays, die UV noch viel tiefenwirksamer die unsichtbaren Keime und Bakterien und sogar Viren zerstören kann als es Sprays tun können. UV durchdringt die Borsten tief und gründlich und übersieht keinen einzigen Keim. Je nachdem wie mit einem desinfizierenden Spray auf den Bürstenkopf gesprüht wurde, können leicht Stellen zu wenig Spray abbekommen und so bereits die Wirksamkeit verschlechtern. Durch UV-Licht in einer kleinern Dose soll dies verhindert werden und so kommt das Licht an alle Stellen der Zahnbürste, sodass eine rundum Reinigung garantiert ist. Weitere Informationen und einen ermäßigten Preis finden Sie hier auf der offiziellen Website!

 

Bekannte FAQ zu diesem Produkt
  • F: Ist UV-Licht (Ultraviolettstrahlung) sicher?
  • A: Die Ultraviolettstrahlung wird allgemein in Medizin und Wissenschaft als wirksamer Schutz gegen Bakterien und Keime angesehen und auch angewendet. Und die Ultraviolettstrahlung wird nur eingeschaltet, wenn der Behälter geschlossen ist und du normalerweise nicht in Berührung damit kommst. Erst hinterher, wenn die Reinigung abgeschlossen ist und die Ultraviolettstrahlung ausgeschaltet ist, verwendest du die gereinigte Zahnbürste.
  • F: Hilft die Bril Zahnbürstenreinigung bei allen Zahnerkrankungen?
  • A: Im Grunde ja, denn viele Krankheiten, die sich an den Zähnen und am Zahnfleisch bilden, stammen von mangelnder Mundhygiene oder sich tummelnden Bakterien auf der Zahnbürste. Wenn du deine Zahnbürste erst einmal gründlich und regelmäßig reinigst, dann kannst du sämtliche Krankheiten im Mund verhindern oder verschwinden lassen.
  • F: Ist Bril Zahnbürstenreinigung mit jeder Zahnbürste kompatibel?
  • A: Ja, im Grunde schon. Es gibt allerdings auch große UV-Zahnbürsten, die hier leider nicht gut reinpassen. Aber sonst passt jede gewöhnliche und auch elektrische Zahnbürste hinein, für Kinder und für Erwachsene.
  • F: Wie kann ich Bril reinigen?
  • A: Das geht ganz leicht entweder mit einem feuchten Tuch oder Wattestäbchen. Bril reinigt sich von selber durch die Ultraviolettstrahlung, das nicht nur die Zahnbürste reinigt, sondern auch Bril selbst.
  • F: Wie aufladen?
  • A: Durch das mitgelieferte USB-Kabel kannst du Bril aufladen. Eine Aufladung hält in etwa einen Monat. Eine kleine LED-Leuchte zeigt dir, wann die nächste Aufladung ansteht.
  • F: Kann Bril Zahnbürstenreinigung meine komplette Gesundheit unterstützen?
  • A: Es heißt immer, wenn die Zähne gesund sind, dann ist der ganze Körper gesund, denn viele Krankheiten kommen von den Zähnen, sogar Herzkrankheiten! In diesem Sinne unterstützt die Bril Zahnbürstenreinigung in der Tat deine gesamte Körpergesundheit!
Haftungsausschluss

Dieses ist eine Werbung und kein tatsächlicher Nachrichtenartikel, Blog oder Verbraucherschutz-Update. Dieser Beitrag dient nur zu Informationszwecken. Die Informationen stellen keine Beratung oder ein Angebot zum Kauf dar.

Jeder Kauf, der aufgrund dieses Beitrags getätigt wird, geschieht auf eigene Gefahr. Dieses Produkt ist nicht dazu gedacht, Krankheiten zu diagnostizieren, zu behandeln, zu heilen oder zu verhindern. Konsultieren Sie vor einem solchen Kauf einen Fachberater/Gesundheitsexperten. Jeder Kauf, der über diesen Link getätigt wird, unterliegt den endgültigen Geschäftsbedingungen der Website, auf der das Produkt verkauft wird. Für den Inhalt dieser Veröffentlichung wird weder direkt noch indirekt eine Verantwortung übernommen. Wenden Sie sich direkt an den Verkäufer des Produkts.

Die auf dieser Seite dargestellte Geschichte und die in der Geschichte dargestellte Person sind keine tatsächlichen Nachrichten. Vielmehr basiert diese Geschichte auf den Ergebnissen, die einige Personen, die diese Produkte verwendet haben, erzielt haben. Die in der Geschichte und in den Kommentaren dargestellten Ergebnisse sind illustrativ und entsprechen möglicherweise nicht den Ergebnissen, die Sie mit diesen Produkten erzielen.

Haftungsausschluss für Partner

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links, d. h. das Autoren-Team empfiehlt Produkte und Dienstleistungen, die sie selbst verwendet haben oder gut kennen, und erhalten möglicherweise eine Provision, wenn Sie diese ebenfalls kaufen (ohne zusätzliche Kosten für Sie).

Haftungsausschluss für Testimonials

Die Erfahrungsberichte auf dieser Website stammen von tatsächlichen Nutzern unserer Produkte und/oder Dienstleistungen und wurden uns auf verschiedenen Wegen übermittelt. Sie wurden freiwillig zur Verfügung gestellt und es wurde keine Entschädigung angeboten oder geleistet. Die Ergebnisse sind möglicherweise nicht typisch und können nicht garantiert werden.

Haftungsausschluss für Markenzeichen

Unsere gelegentlichen Verweise auf Namen, Marken, Produkte und Warenzeichen und Logos Dritter sollen in keiner Weise das Bestehen einer Lizenz, Befürwortung, Zugehörigkeit oder irgendeiner Beziehung zwischen uns und diesen jeweiligen Eigentümern Dritter ausdrücken oder implizieren. Vielmehr dient die Verwendung von Namen oder Logos von Drittanbietern lediglich der Veranschaulichung.

Tags:
IPS, No PR, Wire

Tags

Add Comment

Click here to post a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *